immoorga News: Schöne Weihnacht – Alles Gute für das Jahr 2024

Die immoorga wünscht Ihnen: Schöne Weihnacht und alles Gute für das Jahr 2024

Die immoorga, Ihre Experten für Immobilienbewertung, Bauschäden und Immobilien-Vermittlung wünschen Ihnen schöne Weihnacht sowie alles Gute für das Jahr 2024, verbunden mit besonderem Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, mit der wir für Sie erfolgreich als Immobilienagentur, Immobilienmakler sowie Sachverständige und Gutachter, bzw. Partner der amarc21 aus Neuss tätig waren.

Unser Rückblick auf das Jahr 2023

Ein turbulentes Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu, in dem es für die Immobilienwirtschaft kaum etwas zu feiern gab. Einige Teilnehmer, also Verkäufer, Käufer, Immobilienmakler, Immobilienentwickler hat es eher gleichermaßen kalt erwischt.

  • Immobilientransaktionen sind im Vergleich zu den Vorjahren um nahezu 50% eingebrochen.
  • Das neue Heizungsgesetz wirft seine Schatten voraus und fordert in Zukunft von etlichen Eigentümern beachtliche Investitionen ab oder von Endverbrauchern vergleichsweise hohe Energiekosten.
  • Primär-Energiekennwerte von Gebäuden ermöglichen Rückschlüsse zum Verzicht fossiler Brennstoffe. Diese lassen sich jedoch leider in Immobilienportalen für energie-, umwelt- und kostensensibler Käufer und Mieter immer noch nicht veröffentlichen und hinken der Zeit hinterher.
  • Makler- / Gratisbewertungen zeigen regelmäßig sehr hohe Preisspannen auf und lassen energetisch bereits sanierte Gebäude mit akut modernisierungsbedürftigen Gebäuden kaum unterscheiden.
  • Finanzierungsmodalitäten bremsen weiterhin die Nachfrage nach Kaufimmobilien aus und befeuern die Nachfrage nach Mietobjekten. Deutlich steigende Mieten und fallende Kaufpreise zeichnen sich ab.
  • Zinsen zwischen 3,5% und 4%, Eigenkapitalbeiträge von mehr als 20%, steigende Baukosten, die Anrechnung höherer Lebenshaltungskosten, insbesondere bei Nutzung fossiler Brennstoffe erschweren Investoren den Weg zu den eigenen vier Wänden.
  • Die Nachfrage nach Kaufimmobilien ist folglich deutlich gesunken, das Angebot hingegen deutlich gestiegen, wobei auch Geduld bei Verkäufern / Vermietern geboten ist, da sich aus den ersten 100 Anfragen nicht unbedingt die besten Abschlüsse erzielen lassen.
  • Mehr als 95% aller Anfragen scheitern mangels einer guten Vorbereitung bei der Suche nach einer geeigneten Immobilie, da große Lücken klaffen zwischen adäquaten Preisen und dem, was sich Nachfrager leisten können.
  • Steigende Mieten für Gewerbeimmobilien sind vermehrt bei umwelt- und ernergiefreundlichen Gebäuden feststellbar, ein Trend, der sich bei der Nachfrage nach modernisiertem Wohnraum noch nicht in vergleichbarer Art bemerkbar macht.
  • Begonnene Neubauprojekte gehen tlw. nur sehr schleppend voran oder ruhen sogar.

Unser Ausblick auf das Jahr 2024

Folglich müssen sich Mieter und Käufer nach wie vor sehr gut vorbereiten, um die gewünschte Immobilie zu erhalten sowie auch in Zukunft finanzieren und einen guten Nutz- und Gebrauchswert erhalten zu können.

Immobilienmakler stehen vor weiteren Herausforderungen. Der Anspruch an Befähigungen und Sachkunde sowie Digitalisierung bei der Vermittlung von Immobilien lässt keinen Stillstand zu, um Mehrwerte bieten und intransparente Vermittlungsverluste ausschließen zu können.

Das spüren auch Verkäufer und Vermieter, die ihre Immobilie privat vermarkten und schließlich doch Immobilienmakler in Anspruch nehmen.

Auch im nächsten Jahr werden wir wieder Gutachten auf Plausibilität prüfen sowie Eigentümer und Interessenten bei der Vermittlung von Immobilien konstruktiv beraten. Die daraus resultierenden Honorarkosten sind nachweislich sehr gut investiert, um faire Entscheidungen zu gewährleisten, insofern:

  • (Kurz-)Gutachten häufig zu kurz greifen und für den angedachten Zweck nichts taugen,
  • Objektdaten nicht vollständig und sachkonform ermittelt und verarbeitet werden,
  • Annahmen getroffen oder mündliche Angaben genutzt werden, ohne diese auf Plausibilität zu prüfen und
  • insbesondere mittels entsprechender und üblicher Dokumente zu belegen sowie
  • es an einer konstruktiven Behandlung von Mängeln und Schäden nicht selten fehlt.

Auffallend ist, dass es oft an der nachhaltigen Ermittlung von Immobiliendaten und -dokumenten mangelt, um zunächst Kosten deutlich unter üblichen Honoraren zu sparen.

Immer wieder treten folglich Fälle auf, die unerwartete Auseinandersetzungen und Mehrkosten produzieren. Für Verbraucher ist hingegen ein Haftungsanspruch wegen Mängeln mittels Vorbehalte in Aufträgen, Gutachten und Angeboten meist ausgeschlossen.

immoorga News: Bild Weihnachtsgrüße 2023 und Neujahrsglückwünsche 2024

Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie Widerrufsbelehrung, die eigentlich dem Schutz der Verbraucher dienen, werden immer noch ungern von den Verbrauchern selbst behandelt.

Die Vermarktung von Immobilien ist beschwerlicher und langatmiger geworden, auch für Immobilienmakler, falls voreilige Abschlüsse mit zweifelhaften Ergebnissen vermieden werden sollen.

Für Eigentümer ist die Auswahl von qualifizierten Immobilienmaklern ebenso schwieriger geworden. Qualitätssiegel können dabei zwar helfen, sind jedoch wegen der Masse und ungleichen Aussagekraft für Endverbraucher kaum noch zu durchschauen.

Verlass bietet nach wie vor die international anerkannte und bereits seit vielen Jahren bewährte Maklernorm DIN EN 15733. Darin sind zwar nur Mindeststandards für Immobilienmakler verankert, jedoch in Deutschland als weit überdurchschnittlich zu bezeichnen.

Die Norm DIN EN ISO/IEC 17024 gilt für Pers.-Zert. Sachverständige. Sie ist international harmonisiert, also anerkannt und daher in qualitativer Hinsicht für Gerichte und Auftraggeber gut einschätzbar. So sind z.B. auch Master- / Bachelorabschlüsse, das Stop-Schild, die Eurowährung und vieles Mehr international vereinheitlicht.

Die Harmonisierungswelle setzt sich auch an anderen Stellen fort.

  • Die Immobilienwertermittlungsverordnung 2021 ist deutschlandweit seit dem 01.01.2023 anzuwenden.
  • Übergangsfristen bis zur modellkonformen Aufbereitung von Grundstücksmarktberichten gemäß der ImmoWertV 2021 laufen aus.
  • Entsprechende Anwendungshinweise (ImmoWertA) und eine Überarbeitung der Normalherstellungskosten werden aber immer noch vermisst

Kundenzufriedenheit, Referenzen, Auszeichnungen

Die Kritik gegenüber Rezensionen, z.B. in Google, Immobilienscout24 und Facebook, die scheinbar von Bewertungsfabriken stammen, also offensichtlich auch von Firmen selbst problemlos eingekauft werden können, reißt nicht ab.

Verschiedene Test und Erfahrungen offenbaren, was kostenlose Immobilienbewertungen wirklich taugen, denn, wenn das Produkt nichts kostet, dass sind es häufig die Nutzer der Gratisbewertung, die zum Produkt werden.

Wie Kunden uns nach einer Zusammenarbeit sowie Institute nach anonymen Tests bewerten, erfahren Sie hier:

  • Immobilien-Magazin „Bellevue“: „Best Property Agents (Beste Immobilienmakler)“ (seit 2015),
  • Nachrichtensender „n-tv“ mit dem „Deutschen Institut für Servicequalität“: Platz 1|2|3|4, „gut|gut|gut|gut“ (2020|2013|2021|2016, 2019),
  • Finanzmagazin „€uro am Sonntag“ mit dem „Deutschen Kundeninstitut“: Platz 2|3, „sehr gut|gut“ (2013|2014),
  • Finanzmagazin „Focus Money“ in Kooperation mit dem „Institut für Management- und Wirtschaftsforschung“: „Platz 1, 100 Punkte“ (2019)
  • „makler-empfehlung(punkt)de“: „5 Sterne“ – „sehr empfehlenswert“ (bereits seit 2012),
  • „RICS“: „MRICS“ – „Gütesiegel für hoch qualifizierte Fachleute im Immobilien- und Bauwesen“ (bereits seit 2010),
  • „Immo Award“: „Top-Unternehmer der Branche“ (2023) sowie
  • „Wer kennt den Besten“: „5 Sterne“ – „Nr. 1 Immobilienfirmen in Neuss“ (bereits seit 2018).

Im Ergebnis bietet das Jahr 2023 dennoch wenig Positives, wie in den Jahren der Niedrigzinsphasen zuvor.

Das Jahr hat jedoch auch neue Chancen offenbart und konnten wir bereits mit unseren Kunden nutzen. Ein herzliches Dankeschön gilt somit Ihnen für Ihr Vertrauen und das gute Miteinander in den letzten Monaten und Jahren.

Mit welcher Aufgabenstellung möchten Sie uns folglich als Sachverständigenbüro oder Immobilienagentur im Jahr 2024 in die Verantwortung ziehen? Wir stehen mit unserm Wissen und unserer Erfahrung gerne an Ihrer Seite.

So wünschen wir Ihnen und Ihren Angehörigen eine schöne Weihnacht, Glück, Gesundheit sowie wunderbare Momente für das Jahr 2024.

Genießen Sie die anstehenden Tage im Kreise Ihrer Lieben und rutschen Sie gut ins neue Jahr.

Alles Liebe und Erfreuliche

Ihr Frank Baumann und Team vom amarc21-Immobilienbüro in Neuss

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Frank Baumann MRICS

Pers.-Zert Sachverständiger gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 für Immobilienbewertung, Bauschäden und Immobilienberatung. Geprüfter ImmoBarrierefrei-Experte, Techn. Betriebs- und Immobilienfachwirt, Handwerksmeister.

Experte in der Immobilienbewertung (IHK / IVD)

Dipl.-Landsch.-ökol. Christian Sieling

Senior Partner für Immobilienberatung Freier Sachverständiger für Immobilienbewertung

Unsere Auszeichnungen und Zertifikate

Unsere neusten Bewertungen

Diclenaz A.
02.12.2021
Weiterlesen
Freundlichkeit und Sympathie Seriosität, Diskretion und Vertrauenswürdigkeit Fachwissen über regionale, bzw. lokale Marktkenntnis und -entwicklung [...]
Rafael H.
31.10.2016
Weiterlesen
Bei der Maklerleistung war uns wichtig: 1. Die Befähigung des Maklers 2. die fachübergreifende Berufskompetenz 3. unabhängige und überprüfte Referenzen und Empfehlungen von zufriedenen Kunden [...]
Barbara P.
22.08.2016
Weiterlesen
Die Kompetenz und lösungsorientierte Behandlung von baulichen, energetischen und technischen Themen empfanden wir neben den üblichen Maklertätigkeiten als gewinnbringende Zusatzleistung, dies insbesondere ohne Mehrkosten.
Heide S.
09.11.2015
Weiterlesen
Bei unserem Vermietungsobjekt war uns eine Kompetenz bei der Vermietung hinsichtlich der Rauchmelder, Nachtspeicherheizung und deren Energiekosten wichtig. Hier konnte Herr Baumann Interessenten fachkundig Auskunft geben und ein unerwartet hohes Interesse und für uns erfreuliches Vermietungsergebnis erzeugen. [...]
Anke G.
21.04.2015
Weiterlesen
Herr Baumann hat unsere Immobilie immer wie ein Unikat behandelt und sich sehr (zeit-)intensiv um den Verkauf gekümmert. Die Ermittlung des Kaufpreises erfolgte z.B. mittels eines verbindlichen Verkehrswertes und hat im Vergleich mit einer anderen Maklereinschätzung einen deutlich höheren Verkaufspreis begründet. [...]
Monika S.
21.03.2015
Weiterlesen
Herr Sieling hinterließ einen durchweg kompetenten Eindruck, war für uns immer erreichbar, [...] Die erfolgreiche Vermittlung führen wir zurück auf Menschenkenntnis, Einfühlungsvermögen, seine jahrzehntelange eigene Berufserfahrung rund um die Immobilie sowie die bundesweite Präsenz von Immobilienbüros und Ladenlokalen, insbesondere in der Region West.
Harald L.
03.05.2014
Weiterlesen
Bei der Vermietung sind uns wieder einige Sonderleistungen zu Gute gekommen, die zu einer schnellen und guten Vermietung geführt haben. [...] Die gesamte Vermietung [...] wurde komplett durch das amarc21 Büro Neuss zu unserer höchsten Zufreidenheit abgewickelt. Wir wurden dabei stets über alle Schritte informiert.
Dieter A.
27.12.2013
Weiterlesen
Das moderne Provisionsmodell war ausschlaggebend für den Erfolg des Verkaufs, die solide Basis für die Angebotspreisbildung konnte durch die verbindliche Verkehrswertermittlung gewährleistet werden. Mittels des Exposés und der Unterlagensammlung war die Verkaufsgestaltung effizient und effektiv. [...]
Thomas K.
02.09.2013
Weiterlesen
Herr Baumann wurde uns von jemanden empfohlen, der bereits mit Herrn Baumann im Vorfeld erfolgreich und zufriedenstellend zusammengearbeitet hat. Insofern empfanden wir die qualifizierten Referenzen und Empfehlungen von zufriedenen Kunden als ausschlaggebend für das Vertrauen, die Verlässlichkeit und den erfolgreichen Vertragsabschluss.
Worauf warten Sie?

Treten Sie mit uns in Kontakt

Wir bearbeiten Ihr Anliegen zeitnah und melden uns anschließend bei Ihnen, um Ihnen weiterzuhelfen.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr von 08:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Sa von 10:00 bis 15:00 Uhr und des Weiteren
Sonntags von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

E-Mail

info@immoorga.de

Telefon

Festnetz: 0 21 31 – 762 90-48
Telefax: 0 21 31 – 762 90-51
Mobil: 0176 – 638 063 62

Adresse

Kanalstraße 31
41460 Neuss

Sicher & einfach

Suchwunsch anlegen

Worauf warten Sie?

Hinterlassen Sie uns Ihre Anfrage

Wir bearbeiten Ihr Anliegen zeitnah und melden uns anschließend bei Ihnen, um Ihnen weiterzuhelfen.