Suche
  • Telefon: 0 21 31 -762 90 48
  • Partner der amarc21
Suche Menü

Weitere Immobilienangebote: TOP Renditeimmobilien – immoorga Neuss

Der Bedarf an lukrativen Renditeimmobilien wächst deutlich schneller, als das Immobilienangebot – das gilt auch für Neuss. Insbesondere Investitionen in Pflegeimmobilien, Studenten- / Microapartments, Ferienhäuser, Denkmalimmobilien usw. erfahren eine hohe Beliebtheit.

Aus diesen Gründen freuen wir uns, die erfolgreiche Vermarktung der Immobilienangebote aus dem Paket 1 fortzusetzen und Ihnen unsere neuen Immobilienangebote aus dem Paket 2 vorzustellen. Damit können wir die steigende Nachfrage gut bedienen.

Zahlen Sie noch oder profitieren
Sie schon von einer Immobilie?

Die naheliegendsten Fragestellungen rund um die richtige Renditeimmobilie werden oft nicht ausreichend behandelt, während das Vermögen aus Ahnungs- / Sorglosigkeit, Misstrauen, traditionellen Entscheidungen oder dergleichen dann weiter schrumpft.

Bisher standen insbesondere Magnetstandorte, wie München, Berlin, Hamburg usw. im Vordergrund, obwohl sich die Kaufpreise hier immer weiter von den Mieten entfernen. D.h., dadurch sinken die Renditen und die Immobilienangebote bedienen vorwiegend nur noch das hochpreisige Segment.

Wer also eine gute Rendite mit geringem Risiko und nicht im Hochpreissegment erzielen möchte, wird ohne eigene Initiative und Recherche kaum die geeigneten Immobilien finden, um sein Vermögen zu vermehren. In der heutigen Zeit wird jedoch mehr Zeit und Mühe in den Kauf eines Fernsehers investiert, als in die Auswahl und Ankaufsprüfung einer aussichtsreichen Renditeimmobilie.

Und doch, in den Köpfen von privaten Investoren bewegt sich etwas. Deutschland verändert sich! So bieten Anbieter Verbrauchern neue Anlagechancen bei Renditeimmobilien, von denen früher nur Großinvestoren profitiert haben. Überzeugen Sie sich selbst!

Renditeimmobilien: weitere Immobilienangebote
der immoorga Neuss finden Sie hier: “gut für
später und für einen ruhigen Schlaf“.

Befreien Sie sich doch einmal von allen Ängsten und Vorurteilen, die oft dann auftreten, wenn von existenziell bedrohlichen Fehlinvestitionen zu hören ist. Ängste und Vorurteile sind nämlich keine guten Ratgeber beim Erwerb von Renditeimmobilien.

Unsere Beratungsmaxime lautet: “Sicherheit zuerst!“. Dazu liefern wir Ihnen gerne Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Urkunden etc. für Ihre Ankaufsprüfung, denn eine gute Entscheidung kostet zwar etwas Ihrer Zeit und Aufmerksamkeit, eine unüberlegte Entscheidung jedoch mitunter ein Vermögen. Am Ende entscheidet außerdem nur einer, Sie selbst!

Unsere neuen Renditeimmobilien schließen sowohl “bezahlbare“ Angebote in attraktiven Lagen von “Schwarmstädten“ ein, wie auch Investitionen in neuartige Anlageprodukte mit persönlicher Grundbucheintragung, wie z.B. bei Pflegeapartments.

Warum gerade Pflegeimmobilien? Vieles spricht für einen großen Bedarf an Pflegeeinrichtungen mit langfristigen Pachtlaufzeiten. Umso mehr, als bereits heute der Bedarf an Pflegeplätzen schon nicht mehr gedeckt werden kann. Fakt ist, dass in den nächsten 10 Jahren rund 500.000 zusätzliche Pflegeplätze benötigt werden. Gründe für den konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt sind:

  •  zunehmende Demenzerkrankungen in Folge steigenden Lebensalters,
  • Trend zu kleineren Familien sowie Auflösung der Familienbunde,
  • begrenzte Belastbarkeit von Angehörigen,
  • immer mehr berufstätige Frauen,
  • Übernahme der Nachsorge wegen kürzer werdender Krankenhausaufenthalte,
  • Aufnahme von Beatmungs- und Wachkomapatienten,
  • Ersatzbedarf für überalterte, nicht mehr zeitgemäße Pflegeeinrichtungen sowie
  • längere Lebenserwartung von Frauen.

Zur Sicherheit trägt bei, wenn Sie, wie bei uns, in förderungswürdige “Sozialimmobilien“, wie zum Beispiel in stationäre Pflegeeinrichtungen gemäß SGB XI (Sozialgesetzbuch) und BSHG (Bundessozialhilfegesetz) investieren. Das bedeutet ein geringes Mietrisiko durch staatliche Refinanzierung.

Das Zukunft-Investment: Immobilienangebote
zu Pflegeeinrichtungen

Hier haben wir für Sie noch einmal einige Eckdaten und Vorteile von Pflegeapartments als Renditeimmobilien aufgelistet:

  • Pachtvertrag mit einem erfahrenen und geprüften Betreiber sowie Laufzeiten von 20 bis 25 Jahren zzgl. Verlängerungsoption(-en), daher keine Vermietungskosten oder Tätigkeit als Vermieter notwendig.
  • Inflationsschutz, d.h. Wertsicherung durch Indexierung des Pachtzinses.
  • Mietzahlungen auch bei Leerstand oder bei Mietausfall mittels staatlicher Refinanzierung.
  • Renovierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen sind auf Dach und Fach beschränkt, alle weiteren Maßnahmen trägt der Betreiber / Pächter der Pflegeeinrichtung selbst.
  • Zusätzlich trägt der Betreiber / Pächter die laufenden Betriebskosten und schließt dafür Direktverträge mit den Versorgern, Versicherungen etc. ab.
  • günstige Finanzierungsmöglichkeiten über KfW-Programme und bis zu 100% möglich.
  • der Erwerb eines Pflegeapartments ist schon ab einem Investitionsvolumen i.H.v. ca. € 50.000,- zzgl. Kaufnebenkosten möglich (Stand 27.12.2017). Zwischenverkäufe bleiben jedoch vorbehalten.
  • attraktive Rendite ab 3,90 % p.a. (Stand 27.12.2017) im ersten vollen Wirtschaftsjahr bei monatlicher Mietauszahlung. Zwischenverkäufe bleiben jedoch vorbehalten.
  • Absicherung des Käufers über das WEG-Recht und mittels Eintragung als Eigentümer in das Grundbuch des Apartments, daher ist dieses stets veräußerbar, beleihbar, vererbbar etc.
  • Aufbau von Sachwerten ohne Kapitalverzehr.
  • Vorbelegungsrecht im Pflegeheim oder Heimen der Betreibergruppe.
  • Steuerliche Vorteile durch Abschreibungen, z.B. 2% p.a. oder gemäß § 7i EstG noch höher bei Denkmalimmobilien.
  • Lagen in der Nähe zu großen, attraktiven Einzugsgebieten mit guter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, freundliche Umgebung / Nachbarschaft und ebenso gute Nahversorgung mit Kulturangebot und Begegnungscentren,
  • Lage mit guten Lebensbedingungen für Pflegekräfte, die sich teuren Wohnraum nicht leisten können, aber für eine hohe Auslastung der Pflegeeinrichtung zwangsläufig gebraucht werden.
  • Unsere Immobilienangebote sind – wie bei uns grundsätzlich üblich – für den Käufer provisionsfrei, da wir im Erfolgsfall vom Verkäufer für unsere Leistungen honoriert werden.

Pflegeimmobilien: Zahlen, Daten, Fakten und
Gegenüberstellung mit Eigentumswohnungen

Apartment in einer Pflegeimmobilie –> klassische Eigentumswohnung

  • Instandhaltungsrisiko i.d.R. nur für Dach und Fach –> Instandhaltungsrisiko für Sonder-/ und Gemeinschaftseigentum inkl. Dach und Fach
  • Langfristige, indexierte Pachtverträge mit geprüften TOP-Betreibern –> Mietverträge mit Privatpersonen, Vermittlungs- / Verwaltungsaufwand ungewiss
  • staatliche Garantie der Investitionskosten (Miete) durch SGB XI –> Mehrkosten bei Mieterwechsel oder schwankender Bonität, evtl. Mietausfall
  • hohe Bauqualität durch Gesetzgeber und Betreiber gegeben –> Bauqualität wird i.d.R nicht ausreichend überprüft

Tipps für das Erstgespräch mit einem Berater

Eine kompetente Beratung erweist sich immer wieder als unabdingbar, um eine gute Entscheidung treffen zu können.

  • Klären Sie also zuerst die Qualifizierung Ihres Beraters. Während in nahezu jedem Handwerksbetrieb ein Meisterbrief aushängt, ist eine vergleichbare Qualifikation in der Immobilienvermittlung keinesfalls die Regel.
  • Erfragen Sie, welche Ausbildungen und eigenen Berufserfahrungen Ihr Berater in seine Beratung einfließen lassen kann. Darüber lässt sich auch die gewünschte Wertschätzung zwischen dem Berater und Ihnen als Kunde ableiten.
  • Lassen Sie sich die Befähigungs- und Sachkundenachweise des Beraters vorlegen. Empfehlenswert sind: Gewährleistung der Mindestanforderungen für Immobilienmakler gemäß der Norm DIN EN 15733, Referenzen von unabhängigen Prüfungsinstituten, anerkannte Fort- und Weiterbildungsnachweise usw.

Jede Entscheidung sollte dennoch in Ruhe überdacht und geprüft werden!

Immobilienangebote und Renditeimmobilien der
immoorga aus Neuss, Partner der amarc21 Immobilien

Unsere Immobilienangebote, bzw. Kapital- und Renditeobjekte aus dem Paket 2 finden Sie auf unserer Internetseite Angebote unter III. Sonstige Kapital- und Renditeobjekte bundesweit.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gern, auch bei Ihnen Zuhause!