Suche
  • Telefon: 0 21 31 -762 90 48
  • Partner der amarc21
Suche Menü

immoorga News: Weihnachtsgrüße und Neujahrswünsche 2018

immoorga Neuss: Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2018
Ihr    Immobiliengutachter   –   Bausachverständiger
Immobilienmakler   –   Partner der amarc21 Immobilien

Unseren Geschäftspartnern und Kunden sagen wir erst einmal Dank für die vertrauliche Zusammenarbeit, bei der wir als Immobiliengutachter, Bausachverständiger und Immobilienmakler, bzw. Partner der amarc21 Immobilien aus Neuss tätig waren.

Jahresrückblick 2018

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und hinterlässt ebenso seine Spuren. Abgesehen von steigenden Mieten und Verkaufspreisen für Immobilien in Neuss, anhaltend günstigen Finanzierungszinsen sowie der Boom um Pflegeimmobilien als Kapitalanlage, reißen die Irritationen bei Verbrauchern hinsichtlich der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht ab.

Die alte Mietpreisbremse hat bisher ihr Ziel verfehlt und wird daher neu geregelt. Für uns ist die DSGVO bei der Immobilienvermittlung und Tätigkeit als Immobilienberater, Immobiliengutachter und Bausachverständiger Normalität geworden. Verbraucher sind davon aber noch nicht gänzlich überzeugt und reagieren in Teilen sogar gereizt.

Ein fehlender Sachkunde- und Befähigungsnachweis für Immobilienmakler in Deutschland trägt nicht zur Sicherheit der Verbraucher bei der Auswahl eines qualifizierten Immobilienmaklers bei. Deshalb gibt es schon seit vielen Jahren die international anerkannte Maklernorm DIN EN 15733. Diese steht nämlich für Professionalität, Seriosität und Leistungsumfang.

So sind auch die Zahlen von Mietwohnungen, die durch Immobilienmakler vermittelt wurden, durch das Bestellerprinzip weiter zurückgegangen. Zudem ist das Bestellerprinzip ebenso für andere Vermittlungen im Gespräch, z.B. für den Verkauf von Immobilien.

Im Jahr 2018 konnten wir uns erneut über begehrte Auszeichnungen und Zertifikate freuen. Folglich konnten wir potentiellen Auftraggebern einen Mehrwert in der Zusammenarbeit bieten. Fragen zum Thema Barrierefrei Bauen und Wohnen sind mittlerweile integraler Bestandteil bei allen unseren Aufträgen geworden, also auch bei der Immobilienvermittlung.

So sind unsere Tätigkeiten als Ingenieur- und Sachverständigenbüro, bzw. Personen-Zertifizierte Sachverständige  für die Bewertung von Immobilien und Gebäudeschäden in 2018 erfreulicherweise weiter angestiegen. Dadurch ergeben sich viele Synergien, von denen unsere Kunden auch bei unserer Immobilienvermittlung profitieren.

Die Ergebnisse des Jahres 2018 stimmen uns sehr zufrieden, teilen wir gerne mit unseren Kunden und statten uns mit erfreulicher Energie aus, die wir gerne in das Jahr 2019 mitnehmen.

immoorga News: Weihnachtsgrüße und Neujahrswünsche 2018

Vorausschau auf das Jahr 2019

Im neuen Jahr sind ebenso weitere Veränderungen absehbar.

Die Wirkung der neuen Mietpreisbremse stimmt wenig optimistisch und bleibt erst einmal abzuwarten. Das Bestellerprinzip beim Immobilienverkauf würde weitere Einschnitte für Immobilienmakler nach sich ziehen. Ob sich daraus, die von der Politik erhofften Vorteile für Verbraucher erzielen lassen, ist nicht plausibel und bleibt ebenso abzuwarten.

Eine Senkung der Grundwerwerbssteuer wird hingegen als wirkungsvollere Alternative erachtet, um wesentliche Kosten auf der Verbraucherseite einsparen und das Leistungsvermögen unter den verbliebenen Immobilienmaklern zumindestens halten zu können.

Immobilienmakler müssen nunmehr Weiterbildungen nachweisen. Die beruflichen Anforderungen für Immobilienmakler in anderen europäischen Ländern, bzw. die Mindestanforderungen der Maklernorm DIN EN 15733 werden damit jedoch nicht ansatzweise erreicht, die Leistungsgarantien der Makler jedoch weiter geschwächt.

Bei den Immobilienportalen hat sich der Trend aus den Vorjahren weiter fortgesetzt. Immobiliensout24 haben ihre Preise in den Vorjahren massiv erhöht, um den Abgang vieler Kunden ausgleichen zu können. Diese haben sich anderen bekannten, jedoch deutlich preisgünstigeren Immobilienportalen zugewandt. Unser Engagement in Immowelt und -net werden wir daher beibehalten, um die daraus gewonnene Vorteile an unsere Kunden weitergeben zu können.

Die Norm DIN EN ISO/IEC 17024 für qualifizierte Sachverständige gewinnt immer mehr an Berücksichtigung, da diese Norm harmonisiert ist. D.h., die Norm gilt international und steht für Vergleichbarkeit oder anders ausgedrückt, das Stop-Schild ist in den meisten Ländern der Welt bekannt und jeder weiß, was es bedeutet. So gilt es z.B. auch für den Master- und Bachelortitel.

Frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2019

So stehen wir Ihnen im neuen Geschäftsjahr gerne wieder als Immobiliengutachter, Bausachverständiger und Immobilienmakler zur Verfügung, um Sie bei Aufgabenstellungen rund um das Thema Immobilien tatkräftig zu unterstützen.

Dafür können Sie uns einerseits als Immobilienagentur und andererseits als Sachverständigenbüro in die Pflicht nehmen. Unsere Qualifikationen und Referenzen gewährleisten Seriosität und hohe Qualität bei der Berufsausübung.

Genießen Sie nun die anstehende Zeit, die Ihnen die Festtage bieten, um neue Energie zu schöpfen.

Ihnen wünschen wir besinnliche Festtage, einen guten Rutsch und alles Liebe sowie Gesundheit für das Neue Jahr 2019.

Ihr Frank Baumann und Team vom amarc21-Immobilienbüro Neuss