Suche
  • Telefon: 0 21 31 -762 90 48
  • Partner der amarc21
Suche Menü

Immobilienberatung

Immobilienberatung: gute Entscheidungen treffen
Die Berater der immoorga aus Neuss sind für Sie da!

Es gibt immer gute Gründe für eine Immobilienberatung durch einen kompetenten Berater und Immobilienexperten, damit Sie gute Entscheidungen treffen können. Der Nutzen aus einer Beratung ist dabei meistens bedeutend höher, als das fällige Honorar.

Übrigens, unsere Immobilienberater aus Neuss sind mehrfach ausgezeichnet, haben anerkannte Berufsausbildungen, sind Experten in der Immobilienbewertung (mit IHK-/IVD-Zertifikat) und und …..

Das klingt wieder zu gut, um wahr zu sein?

Befreien Sie sich doch einmal von allen Ängsten und Vorurteilen, die oft dann auftreten, wenn Sie die Dinge aus der Hand geben. Vergessen Sie nicht: Wir handeln immer in Ihrem Auftrag und zwar zu Ihrem Wohl. Sie sind unser Auftraggeber und Partner. Daher entscheiden Sie, was wir tun und können uns jederzeit über die Schulter schauen.

So sind folgende Themen typisch für eine Immobilienberatung:

Leistungen: unsere Immobilienberatung als Immobilienexperten im Einzelnen

I. Unterstützung für Privatverkäufer und -vermieter

Es gibt unterschiedliche Motivationen, um schließlich eine Immobilienberatung in Anspruch zu nehmen. Diese können sein, Sie:

  • möchten eine Immobilie selbst verkaufen, vermieten oder kaufen und wünschen sich den Rat eines neutralen Fachmannes an Ihrer Seite, um sich Wissen und Vorteile zu sichern und damit Ihren persönlichen Erfolg zu steigern?
  • wünschen keinen Maklerauftrag, sondern bevorzugen nur eine ergänzende Unterstützung zu ihren eigenen Verkaufs-, Vermietungs- oder Kaufaktivitäten?
  • bevorzugen eine zügige und diskrete Vermittlung unserer registrierten und vorgeprüften Mieter und Käufer für Ihr Immobilienangebot?
  • wollen teure Inseratskosten meiden, den Wert Ihrer Immobilie erfahren oder eine unabhängige Einschätzung zu Aus-, An-, Umbau sowie Instandsetzung und deren Kosten gewinnen?
  • sind dafür gerne bereit, die von Ihnen ausgewählten und von uns erbrachten Leistungen zu honorieren?

Dann helfen wir Ihnen gern!

Unsere Unterstützungsprogramme richten sich daher an Verkäufer, Käufer, Vermieter sowie Mieter. Die Programme bestehen aus einzelnen Leistungen, die Sie je nach Bedarf, ebenso im Paket beauftragen können, wie z.B.:

  • Einstellung Ihrer Immobilienangebote in Internetportalen zu günstigen Konditionen,
  • Mitwirkung an Besichtigungen, Verhandlungen etc.,
  • und und ….

Folglich nehmen wir Ihre Vorstellungen gerne entgegen und stimmen die Leistungen sowie das entsprechende Honorar mit Ihnen ab.

II. Marketingprogramm für Privatverkäufer und -vermieter

Die Vermietung und der Verkauf der eigenen Immobilie steht häufig im Wettbewerb. Hier gilt es, das eigene Angebot besonders herauszustellen und möglichst alle Informationen, Unterlagen und Urkunden in aktueller Form bereit zu halten.

Dies ist immer dann empfehlenswert, wenn das eigene Angebot neben vielen anderen vermarktet wird und dennoch das beste Vermittlungsergebnis erzielt werden soll.

Gerne stimmen wir mit Ihnen geeignete Maßnahmen aus unserem Marketingangebot ab:

  • praxisbewährtes Home Staging mit Ermittlung und Behandlung von Bauschäden,
  • Videoproduktion oder/und 3-D-Rundgang, Luftbildaufnahmen mittels Flugdrohne,
  • reguläre Bewertung von Immobilien gemäß §194 BauGB,
  • Ermittlung, Bewertung und Umgang mit Bauschäden,
  • Beratung zu Angebotspreisen für Verkauf und Vermietung,
  • Aufbereitung aussagekräftiger Informationen / Unterlagen für die Immobilienvermarktung,
  • Erstellung eines Energieausweises und
  • Erstellung oder Aktualisierung von Plänen sowie Veredelung von Grundrissen.

III. Immobilienauditierung

Was bereits bei Hotels seit jahrzehnten Standard ist – die Auszeichnung mit *Sternen* – und dem Hotelgast zur Orientierung und Auswahl einer geeigneten Unterkunft dient, steht seit einiger Zeit nun auch Vermietern und Verkäufern zur Verfügung.

Der TÜV Thüringen hat in Zusammenarbeit mit dem Immobilienverband Deutschland (IVD) ein Zertifizierungsprogramm entwickelt, um auch Immobilien mit einem begehrten Siegel ausstatten zu können. Somit erhält derjenige, der ein Objekt nutzen, ver-/mieten oder ver-/kaufen will, gesicherte Informationen über den Nutz- und Gebrauchswert einer Immobilie. Dazu werden die Eigenschaften und Vorzüge einer Immobilie in einem unabhängigen Verfahren festgestellt und signalisieren den Vertragspartnern (Vermieter/Mieter mit Verkäufer/Käufer) was erwartet werden kann.

Hier dient das Siegel als belastbarer Indikator, um objektiv zwischen unterschiedlichen Immobilien und unter Schonung von Ressourcen, eine nachhaltige Entscheidung treffen zu können. Daneben lassen sich auch Imagegewinne für Unternehmen und Motivationssteigerungen bei Mitarbeitern unterstellen, wenn das ausgewählte Objekt ein gutes Bewertungsergebnis mit möglichst vielen Sternen erhalten hat – also einen hohen Nutz- und Gebrauchswert liefert -.

Gerne erstellen wir Ihnen für die Prüfung und Zertifizierung der Gebäudeklassen: Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen, Bürogebäude, Wohn- und Geschäftshäuser sowie Gewerbeimmobilien ein individuelles Angebot.

IV. Immobiliencheck – Ankaufsprüfung (Due Diligence)

Mit dem Kauf einer gebrauchten Immobilie erfüllen sich viele Menschen einen Traum oder den Wunsch, in eine aussichtsreiche Kapitalanlage zu investieren. Hier empfiehlt es sich, die Wunschimmobilie genau unter die Lupe zu nehmen. Dann wird die Kaufentscheidung nach dem Erwerb nicht getrübt oder gar existenziell bedrohlich.

Damit Sie ein klares Bild über die Immobilie hinsichtlich Ihrer Annahmen und Erwartungen gewinnen können, sollte diese unbedingt einer Ankaufsprüfung (Due Diligence) unterzogen werden.

Danach lassen sich folgende Fragen hinsichtlich der Risiken und Chancen eines Kaufs leicht beantworten:

  • Steht dem Kaufpreis auch eine aussichtsreiche Rendite oder adäquater Immobilienwert gegenüber?
  • Wie hoch sind der anstehende Sanierungs- und Modernisierungsbedarf und die laufenden Unterhaltskosten?
  • Besteht eine vollständige und plausible Unterlagensammlung?
  • Ist der Zustand von Bau und Technik in Ordnung und funktionsfähig?
  • Handelt es sich um einen ausgewogenen Kaufvertrag?
  • Stimmt der Bauzustand mit dem gültigen Baurecht überein?
  • Wie beurteilt sich die Nutz- und Vermietbarkeit usw.?
  • Sind die zukünftigen Erwartungen und Annahmen realisierbar?

Für den Immobilien-Check verwenden wir daher praxiserprobte Checklisten, Werkzeuge, Messinstrumente, Inspektionsmittel usw.

Diese dienen dem Schutz des Käufers und leiten ihn sicher an sein Ziel, von der Haussuche bis zur Schlüsselübergabe und einer langen Freude an einer Immobilie.

Hinweise zur Verrechnung unserer Leistungen finden Sie zudem auf der Seite Beratung unter Punkt VI.

Bei Ihren Überlegungen und Entscheidungen begleiten wir Sie gern